Design Interactions Katalog

Katalog für die Abschlussarbeiten der 15 Studenten des Kurses Design Interactions am Royal College of Art. Das Design ist minimal und bietet viel Platz für Bilder und prägnante Textblöcke. Eingeführt wird jede neue Abschlussarbeit mit einem doppelseitigen, vollflächigen Bild in dem das entstandene Designobjekt durch die Darstellung in seiner Umgebung kontextualisiert wird. Von dem Objekt werden allerdings nur die Umrisse gezeigt, die durch die Sonderdruckfarbe Gold separat hervorgehoben werden. Um was es sich bei dem Design wirklich handelt, wird erst auf der nächsten Seite aufgelöst. Das praktische Broschürenformat erlaubt eine einfache Handhabung, Mitnahme und den Versand mit der Post an die zahlreichen Freunde und Förderer des Departements.

Konzeption, Art Direction, Projektmanagement